Seriennummern finden und sichern
UpdateStar Product Key Finder findet Seriennummern und Lizenzinformationen von jetzt 8.000 Programmen.
 
Privatanwender sowie Administratoren lieben unsere Software, denn der Verlust von bezahlten Lizenzen ist mehr als ärgerlich.
 
Sparen mit der 6-in-1 Collection! Mehr hier...
Product Key Finder findet nur wenige Lizenzen. Warum?
Nicht jede Software verwendet auch einen Lizenzschlüssel. Kostenlose Software wie Freeware zum Beispiel verwendet keine Lizenzschlüssel. Aktuell unterstützt Product Key Finder 8.000 Softwaretitel und damit mehr als das doppelte im Vergleich zu Mitbewerbern. Wenn eine Seriennummer vorhanden ist, dann wird Product Key Finder sie höchstwahrscheinlich finden.
Warum durchsucht es nicht einfach alle Laufwerke?
99% der Produktschlüssel werden in der Windows Registry gespeichert und nur selten in den Produktdateien. Nur einige wenige Programme speichern Lizenzschlüssel ingendwo auf der Festplatte, aber Product Key Finder kann auch diese finden.
Kann ich Seriennummern von meiner Windows CD wiederherstellen?
Nein, dort sind keine Seriennummern hinterlegt. Wenn Sie die Seriennummer während der Installation eingeben, wird diese nur durch Algorithmen geprüft.
Anstatt meiner Windows Seriennummer zeigt mir das Programm BBBBB-BBBBB-BBBBB-BBBBB an. Wieso?
Für Windows 10, 8, 7, Vista, Windows Server 2008 Betriebssysteme wird eventuell dieser Schlüssel anstatt des echten Aktivierungsschlüssels angezeigt, wenn es sich um einen MAK (Multiple Activation Key) oder VLK (Volume License Key) handelt. Solche Aktivierungsschlüssel können nicht wiederhergestellt werden, da sie nicht im System gespeichert werden.
Warum wird mir nicht die Windows Seriennummer angezeigt die auf dem Aufkleber steht?
Falls Sie einen Computer auf dem Windows bereits installiert war von einem Hersteller wie Dell, HP oder Toshiba gekauft haben, dann ist dieses Windows mit einem OEM Key installiert worden.
Kann ich meine Serienummern mit Product Key Finder ändern?
Ja, mit Ausnahme von Microsoft und Adobe Produkten. Diese Seriennummern können nur wiederhergestellt werden. Sie können die Windows Seriennummer ändern, aber nur lokal und bei Windows 8, Windows 7, Vista, Server 2003 und Server 2008. Um eine Seriennummer zu ändern, markieren Sie die Zeile mit dem Programm dessen Seriennummer Sie ändern möchten und drücken Sie F2 oder klicken mit der rechten Maustaste und wählen "Seriennummer ändern".

Netzwerk-Fragen

Wie kann ein Netzwerk-Computer ebenfalls mirt Product Key Finder gescannt werden?
Wenn Sie einen Netzwerk-Computer scannen möchten, müssen Sie folgende Einstellungen vornehmen:

Unter Windows XP, Windows 2000 und Windows 2003 Server:

Firewall File and printer sharing should be ON
Remote registry service should be started. NOTE: No longer required since Product Key Finder version 6.0
Sharing and security model for local accounts is set to Classic

Unter Windows 10, 8, 7, Vista und Windows Server 2008:

Network discovery and File and printer sharing should be turned ON
Firewall File and printer sharing should be ON
Remote registry service should be started. NOTE: No longer required since Product Key Finder version 6.0
Disable UAC remote restrictions
Sharing and security model for local accounts is set to Classic
 
Wenn ich versuche einen anderen Computer im Netzwerk zu durchsuchen, erhalte ich den Fehler "Netzwerkpfad wurde nicht gefunden".
When you're trying to scan remote PC with Product Key Finder you may receive "Network path not found" error. There can be several possible sources of this error, but most common is Windows Firewall (or any other firewall) is blocking Product Key Finder from accessing \\remotepc\c$ share in order to login into remote. To fix it you may disable firewall or configure it properly. In Windows Firewall this can be done quite easy - you need to enable 'File and Printer sharing'. Here are more detailed steps:

Go to 'Control panel'
Click on 'Windows Firewall'
If its state is "On", navigate to 'Exceptions' tab
Enable 'File and Printer sharing'
Wenn ich versuche einen anderen Computer im Netzwerk zu durchsuchen, erhalte ich den Fehler "The interface is unknown".
If you received "The interface is unknown" error while trying to scan remote PC this means that 'Remote registry' service is not started on remote machine. This service is not starting by default in Windows Vista and Windows 7. To start it please complete the following steps:

Open 'Control panel'
Select 'Administrative tools'
Open 'Services'
Find 'Remote registry' service, like on this picture:

Services

Double-click on 'Remote registry'
Change 'startup type' to 'Automatic'

Remote registry service

Click on 'Start' to start service.
Click OK.
Wenn ich versuche einen anderen Computer im Netzwerk zu durchsuchen, erhalte ich den Fehler "Logon failure: unknown user name or bad password".
If you received error "Logon failure: unknown user name or bad password" there can be 3 possible causes of this.

Most obvious one. You have entered username or password incorrect. Please make sure you had entered it correctly.
If your network is in domain, use 'DOMAIN\Username' instead or just 'Username', since remote PC may treat Username as local user.
Sharing and security model for local accounts is set to 'Guest only' on remote PC. This is most common issue, since it is set like that by default in Windows XP. To change it please do following steps:
Open 'Control panel'
Select 'Administrative Tools'
Open 'Local security policy'
On the left pane navigate to 'Security Settings' => 'Local policies' => 'Security Options'
On the right pane find 'Network access: Sharing and security model for local accounts'
Double-click on it in order to change
Set it to 'Classic - Local users authenticate as themselves'

You can also do that in registry:
Press on windows 'Start' button
Click on 'Run...'
Type 'regedit' and press Enter
On the left pane navigate to
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa

On the right pane you will find value 'forceguest', if it is not there you need to create it, by clicking menu 'Edit' => 'New' => 'DWORD value'
Double click on 'forceguest' in order to change it
Set it to '0'

Reboot your remote PC and try to connect to it with Product Key Finder again.
Wenn ich versuche einen anderen Computer im Netzwerk zu durchsuchen erhalte ich den Fehler "Access Denied"".
Applies to
Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008, Windows Server 2008 R2

Resolution
If you received "Access Denied" error while trying to scan remote PC (which is Windows 7 or Windows Vista) with Product Key Finder, this means UAC remote restriction is blocking it. Please complete following steps on remote Windows 7/Vista in order to fix it:

Click 'Start', click 'Run', type 'regedit', and then press Enter.
Locate and then click the following registry subkey:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System
If the 'LocalAccountTokenFilterPolicy' registry entry does not exist, follow these steps:
On the 'Edit' menu, point to 'New', and then click 'DWORD' Value.
Type 'LocalAccountTokenFilterPolicy', and then press Enter.
Right-click 'LocalAccountTokenFilterPolicy', and then click Modify.
In the Value data box, type 1, and then click OK.
Exit Registry Editor.


IMPORTANT
Reboot is needed in order for changes to take effect.

For more information
http://support.microsoft.com/kb/951016
Wenn ich versuche einen anderen Computer im Netzwerk zu durchsuchen, erhalte ich den Fehler "Multiple connections to a server...".
If you received "Multiple connections to a server or shared resource by the same user, using more than one user name, are not allowed..." error while trying to scan remote PC this means that you was already connected to remote PC and Product Key Finder is trying to connect again, and Windows does not allow multiple connection with same user.

Frankly, error text is self explaining. To fix it disconnect all previous connection to remote PC and try again. If it does not help, please reboot remote PC and try again.

For more information please refer to this link: http://support.microsoft.com/kb/938120
Fragen zur Bestellung
Ist der Kaufpreis eine Einmalzahlung oder muss ich monatlich/jährlich bezahlen?
Nein, der Betrag wird nur einmalig fällig. Darin enthalten sind Datenbankaktualisierungen ebenso wie kleine Programmupdates.
Gibt es ein Rückgaberecht?
Sie können das Produkt vor Ihrer Bestellung ausführlich testen, um zu sehen, ob es Ihren Ansprüchen genügt. Aufgrund der Natur des Produktes können wir leider nur in Ausnahmefällen Stornierungen gewähren. Sollten Sie Fragen haben, so können Sie vor dem Kauf gerne unseren Support kontaktieren.

Ich habe gerade das Programm gekauft, was passiert nun?
Nachdem der Bezahlungsvorgang beendet wurde, wird ein Lizenzschlüssel an die bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.
Wo kann ich die Vollversion von Product Key Finder herunterladen?
Sie können die Demoversion einfach zur Vollversion freischalten mit Hilfe Ihrer Lizenz. Es bedarf keiner erneuten Installation.
Was ist die Upgrade-Richtlinie?
Alle kleineren Updates für eine Hauptversion werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Falls es einen Versionswechsel geben sollte, können Sie wählen, ob Sie zum günstigen Updatepreis auf die neuere Version wechseln möchten.


Newsletter:
Neueste Updates Lesezeichen setzen Twitter Facebook
English Deutsch Español Français Italiano 日本語 한국어 Nederlands Polski Português Русский Svenska Türkçe Tiếng Việt 中文(简体) 中文(繁體) Magyar